Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Praxisanleiter*in

Berufspädagogische Weiterbildung für Ausbildungen in der Pflege

Das Altenpflegegesetz wie auch das Krankenpflegegesetz sehen vor, dass die Ausbildungsbetriebe über qualifizierte Praxisanleiter/innen verfügen müssen.

Diese Weiterbildung befähigt Sie, Pflegeschüler und Praktikanten während der praktischen Ausbildung verantwortungsbewusst zu begleiten, anzuleiten, Leistungen zu bewerten und zu kontrollieren. Die Auszubildenden werden durch die Praxisanleitung schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen  Aufgaben herangeführt.

Sie umfasst einen Umfang von 300 Stunden, die sich auf Basis- und Fachmodule verteilen und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.

.